AWAKE - Das Leben von Yogananda

Dokumentarischer Spielfilm

Kinostart: 8. Oktober 2015

Ein Dokumentarfilm von Paola di Florio und Lisa Leeman

USA 2014, 87 Minuten, Farbe & SW, OmdtU

Awake - Das Leben des Yogananda ist die unkonventionelle Biographie des indischen Swami (ein hinduistischer religiöser Titel), der Yoga und Meditation in den 1920er Jahren im Westen bekannt machte.  

 

Der Dokumentarfilm widmet sich dem Leben und den Lehren von Paramahansa Yogananda, dem Autor des spirituellen Klassikers “Autobiographie eines Yogi”, der weltweit millionenfach verkauft wurde und auch heute als wichtige Literatur für Suchende, Philosophen und Yoga - Enthusiasten gilt. 

 

Mit den persönlichen Schilderungen seiner eigenen Suche nach Erleuchtung und der Beschreibung aller Schwierigkeiten die ihm auf seinem Weg begegneten, machte Yogananda die uralten Lehren des Yoga einem modernen westlichen Publikum zugänglich. 

Diese Dokumentation erkundet die Welt des Yoga, alt und neu, im Osten und im Westen, und versucht herauszufinden, warum Millionen von Menschen heute ihre Aufmerksamkeit auf eine innere Suche nach Selbstverwirklichung lenken.

 

AWAKE – ist die Geschichte einer steten Sehnsucht der Menschheit: Die universelle Suche aller Wesen nach der Befreiung von Leid und nach anhaltendem Glück.

Buchcover "Autobiografie eines Yogi" - Das Leben des Yogananda

... Die “Autobiografie eines Yogi” war das einzige Buch, das Apple-Gründer Steve Jobs auf seinem I-Pad stets bei sich trug und er sorgte auch dafür, dass die 800 Gäste seiner Beerdigung dort ein Exemplar erhielten.

 

Es ist als E-Buch-Ausgabe hier verfügbar:

>> https://itunes.apple.com

>> amazon.de


Wo, wann und wie kommt der Film ins Kino?

Alle Kinotermine und -städte werden regelmäßig aktualisiert auf: www.mindjazz-pictures.de/kinotermine

 

Besuche uns auch gern bei Facebook und erhalte immer die aktuellsten Informationen:

https://www.facebook.com/YoganandaVeranstaltungen

 

Was können wir tun, um den Film zu unterstützen?


  • Besucht den Film möglichst bereits am ersten Wochenende bzw. in den ersten Vorstellungen, denn dadurch entscheidet sich, ob er im Kinoprogramm bleibt und somit weiter – auch für andere – zu sehen ist. 

  • Wenn er nicht in eurer Stadt läuft, kontaktiert gerne euer Lieblingskino und fragt, ob sie den Film bald auch spielen werden. Im besten Fall mit der Angabe, dass großes Interesse von eurer Gruppe, Bekannte, Freunden usw. besteht. 

  • Für Poster (A1 und A3) und Flyer, um den Film zu unterstützen, wendet euch an den Filmverleih mindjazz pictures unter office@mindjazz-pictures.de (am besten mit der Angabe, wie viele ihr möchtet und auf die Poster dürfen gerne "Störer" mit Angaben zum Kino und den Vorführterminen geklebt werden).

  • Teilt den Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=A5LXzaMEsjw&feature=share

  • Erzählt eurer Familie, Freunden und Bekannten von dem Film, um diesen durch ihren Kinobesuch zu unterstützen.

  • Sprecht Yogalehrer und Yogaschulen an, mit ihren Schülern den Film zu besuchen.
Vorschlag/ Muster für ein Einladungsschreiben zum Weiterleiten inklusive Ansprache von Yogalehrern und Yogaschulen
Email-zum-Weiterleiten - u.a. an Yogaleh
Microsoft Word Dokument 14.2 KB

Flyer zum Herunterladen - und bestellen bei mindjazz pictures

AWAKE - Faltblatt / Flyer DEUTSCH
Awake_Das-Leben-des-Yogananda_Faltblatt_
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
AWAKE - Pressekit (Englisch)
AWAKE_PRESSKIT_small.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Du willst mehr über den Film erfahren?

Hier gibt es weitere Informationen zum Film

 

Die offizielle Website

www.awaketheyoganandamovie.com/


Presseberichte aus Deutschland (im Aufbau)
findest Du hier unter Presse